BLUEPIRAT Rapid

Die Datenlogger-Komplettlösung

Hochleistungs-Multibus-Datenlogger für moderne, auf Automotive Ethernet basierende Fahrzeugarchitekturen. Mit bis zu 3 TB internem Speicher,

20x 100(0)Base-T1 Schnittstellen und höchster Aufzeichnungsleistung. Robust und kompakt für den Einsatz im Fahrzeug.

 

Flyer herunterladen

Kontakt aufnehmen

Automotive Ethernet

Durch komplexe Fahrerassistenzsysteme und die steigende Zahl an Infotainment-Anwendungen steigen die zwischen den Steuergeräten neuer Fahrzeugmodelle zu übertragenden Datenmengen immer weiter an. Moderne Fahrzeugarchitekturen setzen deshalb neben den verschiedenen klassischen Bussystemen auf Automotive Ethernet entsprechend IEEE 802.3 100(0)Base-T1 bzw. BroadR-Reach.

Höchste Leistung All-in-One

Bisher benötigte man für das Logging der gesamten fahrzeuginternen Datenkommunikation mehrere unterschiedliche Datenlogger. Die Hochleistungs-Multibus-Datenlogger BLUEPIRAT Rapid für die Fahrzeugentwicklung und -erprobung lösen dieses Problem. Sie ermöglichen die Analyse von auf Automotive Ethernet basierenden Fahrzeugarchitekturen durch die Erfassung des gesamten Datenverkehrs in Echtzeit mit einer einheitlichen synchronen Zeitbasis. Dabei können ausgewählte Datenausschnitte durch manuell oder automatisch konfigurierte Trigger und Filter gesondert gesichert werden.

Mit nur einem einzigen Gerät kann so der Datenverkehr auf bis zu 10 Auto-motive Ethernet Strecken, klassischen Bussystemen, Standard-Ethernet, USB und seriellen Schnittstellen sowie digitale und analoge Eingänge aufgezeichnet werden. Mit bis zu 3 TB internem Speicher und einer entsprechenden Aufzeichnungsleistung bewältigen sie die für Automotive Ethernet typischen, großen Datenmengen.
Über die leicht zugänglichen frontseitigen Anschlüsse kann optionales Zubehör wie Netzwerkkameras und GPS-/Mobilfunk-Module angeschlossen sowie auf einen externen USB Massenspeicher aufgezeichnet werden.

Robust und zuverlässig

Die BLUEPIRAT Rapid Datenlogger erfüllen erhöhte Anforderungen bezüglich Temperaturbereich sowie Vibrations- und Stoßfestigkeit für den Einsatz im automobilen Fahrbetrieb. Ihr kompaktes geschlossenes Ganzmetallgehäuse ohne Lüfter und rotierende Datenspeicher sowie der Verzicht auf hervorstehende Bauteile machen sie wartungsfrei und extrem robust im täglichen Betrieb.

Einsatzbereiche

    • Funktionale Prüfungen: Steuergerätetests, Funktionsvalidierung, Dauerlauf, Breitenerprobung, Qualitätssicherung
    • Prüfung der Vernetzung/ Integration im Rahmen der Architekturabsicherung
    • Schwerpunkte: Absicherung von Gesamtfahrzeugen/Baureihen und Dauerlauf in den Domänen Infotainment, Fahrerassistenzsysteme und Power Train bei der Fahrzeugentwicklung und –erprobung

    Vorteile

      • Optimale Wirtschaftlichkeit:
        Nur ein Gerät wird benötigt für die parallele Aufzeichnung von 100 bzw. 1000Base-T1, CAN, CAN FD, LIN, FlexRay usw.
      • Präzise analoge Messungen ohne zusätzliche Geräte
      • Speicherung großer Datenmengen und Ermöglichung langer Testfahrten durch bis zu 3 TB Speicherkapazität
      • Schneller Daten-Download
      • Geringer Platzbedarf durch kompaktes Design
      • Robust & wartungsfrei: Lüfterloses, geschlossenes Gehäuse ohne rotierende Festplatten
      • Minimale Bordnetzbelastung durch niedrige Betriebs- und Standby-Stromaufnahme

      Flexibel und erweiterbar: Software-Funktionen, Zubehör und Lizenzen

      System Link

      System Client

      Download Terminal

      Live View

      Lizenzen

      Zubehör