blue PiraT2

Vielfältige Anforderungen. Eine Lösung.

 

Der blue PiraT2 - Datenlogger für die vielfältigsten Anwendungen. Vier verschiedene Modelle. Große Auswahl an Schnittstellen.

Die entscheidenden Vorteile:

  • Nutzerorientiert und in enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt
  • Flexible, zukunftssichere Erweiterbarkeit über Telemotive System Link
  • Aufzeichnen des MOST150 Streaming Kanals (sync + iso)
  • Variante für MOST150 duplex, MOST-Bus über elektrische statt optische Verbindung
  • Verbesserte Client-Software für einfache Anwendung, Konfiguration sowie Daten-Download und -Aufbereitung
  • Display mit intuitivem Dreh-Drückregler für einfaches Navigieren durch die Menüs
  • Graphische Darstellung der Testdaten über den OnlineMonitor von Telemotive System Client
  • Zukunftsweisendes Konzept
  • Kompakte Abmessungen, leicht im Fahrzeug zu verbauen
  • Sehr schnelles Aufstarten und Aufzeichnen von Ethernet RAW Daten
  • 5-fach Gigabit Ethernet RJ45 Anschluss
  • Erweitertes Powermanagement mit Power-Backup
  • Wecken über RS232 sowie überabeitetes Wake-up-Konzept

Schnittstellenübersicht:

Schnittstellen/Modelle blue PiraT2 150M5E14C blue PiraT2 150M5E14C cPhy blue PiraT2 25M5E24C blue PiraT2 14C5E6S
MOST MOST150 MOST150 cPhy Duplex MOST25 -
CAN-HS 12 12 22 12
CAN-LS 2 2 2 2
ECL (Electronic Control Line) 1 1 - -
Serial RS232 6 6 6 6
LIN 8 8 8 8
FlexRay 2 (a/b) 2 (a/b) 2 (a/b) -
Ethernet Logging (100MBit/s IF) - - - -
Ethernet Logging/Network (1GBit/s IF) 5 5 5 5
Analog-IN 10 10 10 2
Digital-IN 5 5 5 1
Digital-Out 3 3 3 1

Flexibel und erweiterbar.

Telemotive System Link.

Bauen Sie Ihr Messsystem modular auf oder erweitern Sie Ihr bestehendes System schnell, einfach und flexibel. Telemotive System Link fasst die Telemotive Datenlogger in einem Netzwerk zusammen und macht sie als ein einziges Gerät bedienbar.

Da neuere blue PiraT Produkte untereinander kompatibel sind, ist Telemotive System Link zukunftssicher und auch nachträglich um neue Schnittstellen oder zusätzliche Geräte erweiterbar.

Telemotive Remote Control Touch an der Windschutzscheibe eines Autos montiert.

Ihr Fenster in das Logger-Netzwerk.

Remote Control Touch.

Dank des 5-Zoll-Touchdisplays verbindet die Remote Control Touch einfache Bedienung wie beim Smartphone mit automobilem Datenlogging. Außerdem wird die Fernbedienung über Telemotive System Link nun Teil des Logger-Netzwerks. Überwachen der angeschlossenen Logger und das Setzen von Triggern wird somit einfacher denn je, während die Datenlogger an jeder beliebigen Stelle im Fahrzeug verbaut werden können.

Erfahren Sie mehr

Testdaten immer im Blick.

Telemotive Live View.

Telemotive Live View zeigt Ihnen ausgewählte CAN-Daten eines Telemotive blue PiraT2 Datenloggers live im Browser Ihres Smartphones, Tablet oder Laptops an. So erhalten Sie auf einen Blick die Übersicht über Ihre Messgrößen während der Testfahrt. Außerdem können Sie Trigger und Marker setzen und profitieren von einer Bus-Lasten-Anzeige für CAN, MOST, LIN, FlexRay und Seriell.

Auswertung in Echtzeit.

Die OnlineMonitor-Funktion der Client-Anwendung zeigt die Nachrichten ausgewählter Schnittstellen in Echtzeit auf Ihrem Bildschirm an.

Technische Spezifikationen:

blue PiraT2
Spannungsbereich 6 - 32 V, Aufstart ab 8,5 V
Stromaufnahme 1,8 A (@ 13,8 V) im Betrieb, < 4 mA im Standby
Aufstartzeit < 25 ms / < 100 ms, je nach Schnittstelle
Temperaturbereich -30°C - +60°C (HDD), -40 °C - +60°C (SSD)
Auflösung Zeitstempel 1 µs (MOST, CAN, LIN, FlexRay), 1 ms (Seriell), 100 ms (Ethernet)
Weckfähigkeit über Bus-Aktivität (MOST, CAN, FlexRay, Digital, KL15, seriell), Trigger-Button
Speicher 320 GB HDD (SSD optional)
Abmessungen 190 x 60 x 275 mm (B x H x T)

Zubehör und Lizenzen:

Zum Zubehör

Zu den Lizenzen