Telemotive Software Solutions Produktlogo

Telemotive Test Automation

Der schnelle Weg zur Serienreife.

Mit automatisierten Tests sparen Sie Zeit, Kosten – und machen Ihre Softwareentwickler glücklich.

Telemotive Test Automation (TTA), unser Tool zur Testautomatisierung, ist ein offenes und einfach bedienbares Software-Framework. Somit ist es Ihnen möglich schnell und flexibel Testfälle zu erstellen.

In der Automobilindustrie ist Testautomatisierung bereits unverzichtbar, immer mehr andere Industrien stellen von manuellem auf automatisiertes Testen um. Darüber hinaus werden heutige und zukünftige Features immer komplexer. Trotzdem basieren die automatisierten Tests der meisten OEMs und Tier1 im Automotive-Bereich immer noch auf höchst aufwändigen und häufig unterschiedlichen Hardware- und Softwarelösungen.
Dadurch entstehen unter anderem: Hoher Aufwand, der Verlust von Synergien zwischen Projekten sowie steigende Lizenz- und Wartungskosten. Doch TTA schafft Abhilfe bei diesen Problemen.

Die Lösung für Testautomatisierung: Telemotive Test Automation (TTA)

Telemotive Test Automation ist ein einzigartiges Automatisierungstool, das flexibel und erweiternd an jegliche Soft- und Hardware angebunden werden kann. Dazu ist es dem Nutzer möglich, durch die Basis auf der Programmiersprache Python 3, Open-Source-Pakete einzubinden und die Testergebnisse anhand eines übersichtlichen Reportings darzustellen. Außerdem sorgen Vorgefertigte Units, Beispielcode und vereinfachte Testfallimplementierung für eine schnelle Einarbeitung und beschleunigte Entwicklungszyklen. Zudem bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuellen Bedürfnisse. Ebenfalls passen wir TTA regelmäßig an die neusten Anforderungen und Standards der Branche an, damit Sie flexibel auf die Veränderungen eines schnelllebigen Marktes reagieren können.

Lesen Sie hier, wie mit TTA die Automotive Toolchain von Nippon Seiki effizient automatisiert wurde:

Whitepaper herunterladen

Mehr zu Nippon Seiki erfahren

Vorteile von TTA

  • Offenheit & Flexibilität

    • Die offene Programmierschnittstelle (API) ermöglicht die Anbindung beliebiger Hard- und Softwareprodukte auf allen Ebenen des OSI Modells. Ebenfalls sorgt die offene API dafür, dass Der Nutzer nicht auf den von MAGNA Telemotive bereitgestellten Featureumfang beschränkt ist. Zudem kann der Nutzer eigene Units (=Features) frei erstellen. Hierzu stellt die Benutzerdokumentation zahlreiche Beispiele zur Verfügung.

  • Schnelle Erstellung von Testfällen mit Python

    • Zudem können durch vorgefertigte Units, eine umfangreiche Benutzerdokumentation und die Flexibilität der intuitiven Programmiersprache Python® mithilfe von TTA Testfälle in sehr kurzer Zeit erstellt werden. Außerdem können Testfälle komfortabel von Requirements Plattformen in ein Testfallskelett konvertiert werden und via Drag & Drop zu Testsequenzen geclustert werden. Darüber hinaus ist das Besondere an TTA dass: Die Python Syntax der TTA Syntax entspricht, was das Programmieren angenehmer gestaltet. Vor allem aber können Sie durch die Verwendung von Open Source Paketen auf fertigen Code aus der großen Python Community zurückgreifen, welche durch den umfangreichen Einsatz in verschiedenen Bereichen bereits sehr ausgereift ist und umfangreich getestet wurde.

  • Klares und revisionssicheres Reporting

    • Für jeden Testlauf gibt TTA einen dreistufigen HTML-Bericht aus. Hierzu gehören eine Übersicht für Testmanager, einen Bericht über Ergebnisse der jeweiligen Testfälle und die Einzel-Testlaufberichte. Außerdem besteht die Möglichkeit, alle Berichte beispielsweise als PDF zu exportieren.

  • Einfache Einarbeitung neuer Mitarbeiter

    • Ebenfalls ermöglicht die übersichtliche und strukturierte Benutzeroberfläche (HTML5 GUI) eine schnelle Einführung in das automatisierte Testen. In TTA ist die Ausführung von Tests und die Interpretation von Reports auch für Tester ohne Erfahrung in der Softwareentwicklung schnell greifbar. Denn die Entwicklungsumgebung und vorgefertigte Codebeispiele ermöglichen einen einfachen Einstieg für neue Softwareentwickler.

  • Remote-Zugriff

    • Mit der Remote-Funktion können Sie einzelne Prüfstände und Testplätze innerhalb eines Netzwerkes von anderen TTA Instanzen aus kontrollieren und steuern. Dadurch wird Ihnen mehr Flexibilität und eine schnellere Handlungsfähigkeit für eine Testflotte geboten. Außerdem ermöglicht Ihnen die Prüfstandübersicht einen besseren Überblick und bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, die wichtigsten Optionen zu konfigurieren. Darüber hinaus werden Übersichten und Optionen individuell für Sie angepasst.

  • Projektübergreifende Synergien

    • Zudem können vor allem bei Zulieferern, aber auch bei OEMs in Absicherungsprojekten wichtige Synergien durch den Einsatz von TTA geschaffen werden. Denn Automatisierte Tests können durch TTA mit vergleichsweise geringem Aufwand auch auf andere Projekte übertragen werden. Somit geht kein Wissen verloren. Darüber hinaus können Sie bestehenden Code für weitere Testaufbauten mit geringem Anpassungsaufwand wiederverwenden.

 

Im Interview: Ning Liu, System und Software Test Engineering Manager bei Nippon Seiki (Europe) BV.

Interview lesen

Mehr zu Nippon Seiki erfahren

Top-Features:

  • Bildverarbeitung
  • OCR
  • Android Debug Bridge (ADB)
  • Relaiskontrolle
  • Diagnose und Flash:
    • UDS
    • ISO-TP
    • ODX
  • Schnittstellen:
    • Ethernet
    • CAN
    • Seriell
    • Framegrabber
  • Und viele mehr! 

Sie möchten TTA unverbindlich ausprobieren? Dann Kontaktieren Sie uns, um Ihre individuelle Anwendung zu besprechen.

Kontakt aufnehmen

 

 

Flyer herunterladen

Ethernet Testing

Dank der Unit Architektur kann TTA jederzeit erweitert werden. Außerdem wurde Die Ethernet+ Unit speziell für Ethernet Testing entwickelt. Zudem möchten Sie speziell nach der Open Alliance TC8 Spezifikation absichern? Dann fragen Sie bei uns die TC8 Testfälle an!

Sie möchten die Absicherung an einen externen, unabhängigen Partner abgeben? Dann sind Sie bei unserem Telemotive Ethernet Testhouse genau richtig.

 

Warum TTA: Das Werkzeug für die Zukunft des Testings

Als Anbieter von Ingenieursdienstleistungen ist MAGNA Telemotive seit über 15 Jahren im Bereich der Testautomatisierung tätig. TTA ist das Software-Framework, welches alle gesammelten Erfahrungen und „Lessons Learned“ im Umgang mit den verschiedensten Testautomatisierungsframeworks von Tier1s und OEMs in der Automobilbranche zusammenfasst. Wobei wir es uns als Ziel gesetzt haben: Ein übergreifendes Framework zur Verfügung zu stellen, das Testautomatisierung so einfach und flexibel wie möglich gestaltet.

TTA kann je nach Bedarf mit geringem Aufwand an bestehende Testautomatisierungsframeworks, Hardware oder Restbussimulationen angeknüpft werden und diese auch steuern. Aber Telemotive Test Automation kann ebenso gut verwendet werden, um effektiv und effizient neue Testaufbauten und -konzepte von Grund auf zu entwickeln. Dabei helfen Innovative Features, sowie eine intelligente Struktur diese das Framework zu einem überzeugenden Gesamtkonzept für das Testing der Zukunft machen.
Hierzu können Sie ein Blick auf unser Whitepaper mit Nippon Seiki über Continuous Integration werfen.

 

Wie wir Sie unterstützen können

Zum Beispiel wenn Sie vor einem technischen Automatisierungsproblem stehen?

Ihnen womöglich gar nicht bewusst ist, was alles automatisiert werden kann?

Möglicherweise möchten Sie von manuellem auf automatisiertes Testing umstellen und wissen nicht wie?

Wir analysieren Ihr Automatisierungs-Potential, unterstützen Sie bei der Konzeption und operativen Umsetzung und geben Hilfestellung bei jeglicher Problemlösung.

 

Sie arbeiten bereits mit unserem Testautomatisierung-Tool TTA und möchten weitere Tools anbinden?

Angenommen Sie möchten die Integration von TTA in Ihre Toolchain vollziehen?

Zudem benötigen Sie weitere Schnittstellen zu Testdatenbanken und Requirements Systemen?

Dies sind nur einige Beispiele der Kernkompetenzen unseres Engineerings! Wir binden für Sie jegliche Tools an TTA an und übernehmen die Continuous Integration in Ihre Toolchain.

Sie möchten das selbst übernehmen? Hierzu steht unser Consulting Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Außerdem möchten Sie Ihrem Team eine umfassende TTA Schulung anbieten und Testautomatisierungs-Profis aus ihnen machen?

Ebenfalls möchten Sie Ihre Entwickler in Python fit machen?

Sprechen Sie uns an! Wir bieten Schulungen zwischen 0.5 und 2 Tagen, angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse.

 

Profitieren Sie von unseren Consulting Lösungen und unserem Trainingsangebot. Denn wir erleichtern Ihnen den Einstieg in die Welt der Testautomatisierung. Schicken Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage!

Kontakt aufnehmen