Pressespiegel

Das schreibt die Presse über das Unternehmen Telemotive sowie dessen Produkte und Leistungen:

Virtual Vehicle, 25. September 2017

ALP.Lab: Die Testregion für automatisiertes Fahren in der Steiermark

Die ALP.Lab Teststrecke in der Steiermark wurde eröffnet. Teil der Kooperation, die sich für die Forschung des sicheren autonomen Fahrens einsetzt, sind unter anderem Magna Styr und Tochterunternehmen Telemotive.

Zum Beitrag

Industrie Magazin, 22. September 2017

Startschuss für steirisches Forschungszentrum "ALP.Lab"

Die Teststrecke für Autonome Fahrzeuge in Graz wurde nun eröffnet. Magna Styr und Tochterunternehmen Telemotive sind Teil der Kooperation und kümmern sich um die Datenverarbeitung der Testfahrten.

Zum Online-Artikel

Kleine Zeitung, 22. September 2017

ALP.Labs eröffnet. Autonome Autos auf der A2: Tests werden intensiviert.

Mit der Eröffnung der ALP.Labs in Österreich ist der Startschuss für die Teststrecke für autonomes Fahren gefallen. Magna Styr und Telemotive kümmern sich hierbei beispielsweise bei der Datenverarbeitung.

Zum Online-Artikel

futurezone, 22. September 2017

Autonomes Fahren: Startschuss für steirisches ALP.lab

Das ALP.Lab in Graz wurde eröffnet. Dort wird autonomes Fahren erforscht. Magna Styr kümmert sich dabei mit dem Tochterunternehmen Telemotive um die Datenverarbeitung.

Zum Online-Artikel

Handelsblatt, 17./18./19. März 2017

Gemeinsam stark

Das Great Place to Work Institut hat wieder Deutschlands beste Arbeitgeber ausgezeichnet. Telemotive ist auch darunter.

MOST Informative, 12. Mai 2016

New Data Loggers for MOST150 cPhy

Telemotive bringt zwei neue Datenlogger für den MOST150 cPhy-Standard auf den Markt. Sowohl für den Simplex- als auch für den Duplex-Betrieb ist ein passendes Gerät erhältlich. 

Zur Publikation

Bild.de, 25. April 2016

Magna investiert in Automobilelektronik

Magna will die deutsche Firma Telemotive übernehmen und so im Bereich Automobilelektronik investieren. Die Telemotive AG soll in die Magna-Steyr-Gruppe integriert werden.

derStandard.at, 25. April 2016

Magna übernimmt deutsche Telemotive

Der kanadische Automobilzulieferer Magna International übernimmt die Telemotive AG aus Mühlhausen. Die Komplexität der Fahrzeugelektronik nehme stetig zu, erklärt ein Sprecher von Magna Deutschland die Übernahme.

kleinezeitung.at, 25. April 2016

Magna übernimmt deutsche Firma Telemotive

Magna International übernimmt die deutsche Firma Telemotive AG. Telemotive ist ein namhafter Automobilzuliefer für technologische Produkte und Engineering-Leistungen.

Automobil Produktion, 25. April 2016

Magna kauft Automobilelektronik-Spezialisten Telemotive

Der kanadische Automobilzulieferer Magna kauft die Telemotive AG mit Hauptsitz in Mühlhausen. Telemotive ist unter anderem auf Infotainment, Konnektivität und Fahrerassistenz spezialisiert.

ORF.at, 25. April 2016

Magna übernimmt deutsche Firma Telemotive

Magna International kauft die deutsche Firma Telemotive, die auf Fahrzeugelektronik spezialisiert ist. Telemotive soll in die Magna Steyr mit Sitz in Graz integriert werden.

Automobil Industrie, 25. April 2016

Magna kauft Telemotive AG

Der Automobilzulieferer Magna International Inc. übernimmt den deutschen Entwicklungsdienstleister Telemotive und erweitert sein Portfolio um Konnektivität, HMI und Infotainment.

streetinsider.com, 25. April 2016

Magna Int'l (MGA) to Acquire Telemotive AG

Magna International Inc. gab bekannt, den deutschen Entwicklungsdienstleister Telemotive zu kaufen. Die Transaktion wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2016 abgeschlossen werden.

Göppinger Kreisnachrichten, 26. Februar 2016

Preis als bester Arbeitgeber für Telemotive AG

Zweitbester Arbeitgeber in Baden-Württemberg - dieses Urteil stellt das "Great Place to Work"-Institut der Telemotive AG in der Kategorie der Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern aus.

Zum Online-Artikel

 

179 - Das Standortmagazin der Region Stuttgart, 22. Februar 2016

Unsichtbar aber unentbehrlich

Elektronische Vernetzung innerhalb des Fahrzeugs sowie zwischen Fahrzeug und Umgebung ist das Metier der Telemotive AG mit Hauptsitz in Mühlhausen im Täle. Der Fokus liegt klar auf Zukunftsthemen wie Fahrerassistenz und Infotainment.

Zum Online-Artikel

 

Automotive Industries, Vol. 194, Issue 3, January 2016

15 years of innovation in electronic networking

One of the companies working on electronic networking within the car and between the car and the outside world over that period is Telemotive. Automotive Industries spoke to Peter Kersten, chairman of the board, and Markus Fischer, board member responsible for marketing.

Zum Online-Artikel

 

audimax, audimax ING, 1. Januar 2016

Vier Fragen zu deiner Zukunft

Vertreter von Unternehmen antworten auf die Frage, welche Sicherheiten ihr Unternehmen bietet. Telemotive Vorstand Markus Fischer nennt hier für Telemotive "(...) einen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz bei Zukunftsthemen wie autonomem Fahren oder Konnektivität außerdem die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und vernetztem Denken und Handeln".

 

AUTOMOBIL ELEKTRONIK, Juli/August 2015

12 GBit/s im Auto

Die APIX-Technologie kommt in verschiedensten Fahrzeugen zum Einsatz - hauptsächlich für Instrumenten-Cluster, Head-Up-Displays oder Rear-Seat-Entertainment. Telemotive hat dafür das passende Testgerät im Programm.

 

AUTOMOBIL INDUSTRIE, 23. Juni 2015

Telemotive AG besteht seit 15 Jahren

Telemotive ist stark gewachsen, setzt aber trotzdem auf Flexibilität. Wichtige Zukunftsthemen sind die Vernetzung und das autonome Fahren. Das Unternehmen sieht sich als wichtiger Partner für Engineering-Leistungen und automobilspezifische Hard- und Software.

 

Pressemitteilung der Herzogsägmühle, 16. Juni 2015

Telemotive AG spendet 5.000 Euro

Hier geht es zur Pressemitteilung.

 

Göppinger Kreisnachrichten, 6. Mai 2015

Telemotive AG unter die 100 besten Arbeitgeber gewählt

Für die Motivation und Kreativität der Arbeitnehmer ist der Wohlfühlfaktor sehr wichtig. In dem Unternehmen von Peter Kersten, der Telemotive AG mit Hauptsitz in Mühlhausen, funktioniert das. Hierfür wurde das Unternehmen bereits zum achten Mal in Folge als "einer der 100 besten Arbeitgeber" ausgewählt.

Zum Online-Artikel

 

Geislinger Zeitung, 31. Juli 2009

Schulstart ohne Not

Zehn Erstklässler, deren Eltern Hartz IV beziehen müssen, bekamen von Telemotive nagelneue Schulranzen geschenkt. Auszubildende von Telemotive überreichten das Geschenk den Mitarbeiterinnen des Geislinger Carisatt-Tafelladens. Die Schulranzen waren mit sämtlichen Utensilien gefüllt, die ein Erstklässler benötigt.

 

Geislinger Zeitung, 2. April 2009

Ein Teil von Telemotive ist dabei

Autos bekannter Marken beinhalten meist auch Komponenten von Telemotive. In die oft mehrjährigen Entwicklungsprojekte der Automobilhersteller ist Telemotive dann eingebunden.

  

personalmagazin, 1. März 2009

Glaubwürdig, fair und engagiert

257 Unternehmen haben sich für „Deutschlands beste Arbeitgeber“ beworben. Bewertet wurden Respekt, Glaubwürdigkeit, Stolz, Fairness und Teamgeist. Außerdem fand ein Kultur-Audit statt. Eine Tabelle zeigt: Telemotive hat es unter die besten 100 geschafft.

  

Handelsblatt, 13./14./15. Februar 2009

Leistung gegen Vertrauen

Deutschlands beste Arbeitgeber werden vorgestellt. Gerade in der Krise sind Verlässlichkeit, klare Kommunikation und Wertschätzung wichtig. Eine Tabelle zeigt Telemotive auf Platz 43 der 100 besten Arbeitgeber in seiner Größenklasse.

  

AUTOMOBILWOCHE, 5. Mai 2008

Per Datenlogger dem Fehlerteufel auf der Spur

Autohersteller und Zulieferer greifen immer öfter auf fest im Fahrzeug installierte automotivetaugliche Datenlogger zurück. Solche bietet Telemotive an. Die Geräte kommen hartnäckigen, nur sporadisch auftretenden Fehlern auf die Schliche. Sie können die Vorgeschichte der Daten aufzeichnen, auch synchron. Der blue PiraT funktioniert bei Temperaturen von minus 20 bis plus 85 Grad Celsius.

  

CAPITAL, 1. Mai 2008

Deutschlands beste Arbeitgeber

Deutschlands beste Arbeitgeber werden auf Basis einer Mitarbeiterbefragung zu den Themen Glaubwürdigkeit, Fairness, Teamgeist, Respekt und Stolz ermittelt, sowie einer Analyse der Personalabteilung. Eine Tabelle listet die 100 besten auf. Darunter ist auch Telemotive.

  

AUTOMOTIVE INDUSTRIES, 1. Dezember 2007

Staying entertained and informed

Telemotive AG, spezializes in the development of automotive infotainment, entertainment and telematics systems and engineering services. The company provides with products such as car PCs, audio systems, multi-media head units, high-end navigation systems, tele-diagnosis systems and speech recognition software.

  

AUTOMOTIVE, 7. August 2005

Ein Datenlogger zum Geburtstag

Die Gründer von Telemotive haben die Idee der Selbständigkeit verwirklicht. Ihr Unternehmen zählt jetzt 100 Mitarbeiter. Als Geheimnis des Erfolgs nennen die Gründer großes technisches Verständnis und somit hohe Fachkompetenz der Mitarbeiter.